Mitgliedschaft im Imkerverein Hagen

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.
Neumitglieder werden bis zum 31. Juli des Jahres für das laufende Jahr berechnet. Es wird der Gesamtbeitrag für das Jahr erhoben. Imkerinnen und Imker, die nach dem 01. August die Beitrittserklärung unterschreiben, werden ab dem 1. Januar des folgenden Jahres als Mitglied aufgenommen und berechnet. Versicherungsschutz besteht aber sofort nach Eingang der Beitrittserklärung – sofern Bienenvölker auf der Beitrittserklärung eingetragen sind.

Die Kosten für die jährliche Mitgliedschaft in unserem Verein setzen sich zurzeit wie folgt zusammen:

 je Mitgliedje Bienenvolk
Beitrag für den Landesverband Westfalen-Lippe20,40 €
Beitrag für den Kreisimkerverein Hagen1,02 €
Beitrag für den Deutschen Imkerbund3,58 €
Werbebeitrag an den Deutschen Imkerbund0,26 €
Beitrag für die Globalversicherung für Imker1,84 €
Beitrag für die Rechtschutzversicherung für Imker0,25 €
Beitrag Imkerverein Hagen12,00 €
ENDBETRAG37,00 € + ggf. 2,35 €/ Bienenvolk

 

Für jugendliche Mitglieder bis zum 18. Lebensjahr gelten gesonderte Beiträge. Hier beträgt der Jahresbeitrag je Mitglied nur 6,00 €.

Optional können unsere Mitglieder über den Imkerverein Hagen zusätzlich ein ermäßigtes Abonnement der Imkerzeitung “Deutsches Bienen-Journal” abschließen.

Um zur Beitrittserklärung zu gelangen, bitte den nachfolgenden Link anklicken:

Formular Beitrittserklärung zum Download

Beitrittserklärung bitte per E-Mail senden an:

1. Rechnungsführer
Bernd Boeker
E-Mail: kassierer@imkerverein-hagen.de

 

Möglichkeit als förderndes Mitglied:

Falls Sie keine Bienen halten, aber unseren Imkerverein Hagen und den damit verbundenen Naturschutz fördern und am Vereinsleben teilnehmen möchten, können Sie bei uns zu einem Jahresbeitrag von 15,00 €, förderndes Mitglied werden. Weitere Informationen hierzu...

WICHTIG : Damit jedes Vereinsmitglied ordentlich versichert ist muss bis zum 1. November eines jeden Jahres die aktuelle Völkerzahl gemeldet werden. Es werden immer die Zahlen aller eingewinterten Bienenvölker und Ableger zugrunde gelegt. Sollen im Folgejahr mehr Bienenvölker bewirtschaftet werden, so ist diese Anzahl an Bienenvölker zu melden.

Bitte ohne Aufforderung schriftlich an den 1. Rechnungsführer melden unter:

kassierer@imkerverein-hagen.de

Falls keine Meldung erfolgt, dann wird davon ausgegangen, dass die Zahl der Bienenvölker vom Vorjahr noch gültig ist.
Nachträgliche Änderungen an der Beitragsabrechnung (z.B. andere Bienenvölkerzahl) sind dann leider nicht mehr möglich.

Der Imkerverein Hagen bestellt zentral die Medikamente zur Varroa-Behandlung. Ansprechpartner sind unsere Bienensachverständigen im Verein.

 

Gerne verweisen wir an dieser Stelle nochmals auf unsere monatlichen Vereinstreffen als Informations- und Gedankenaustausch.